Dienstleistungen
Wohnungsvermietung
Dokumente Kontakt

Unser Unternehmen hat sich 1998 als Ingenieurbüro geründet und konnte seine Tätigkeit später über den Gewerbebetrieb UBeRU - Umweltberatung Rutsch stetig ausbauen. Seit 2009 führen wir parallel zum Gewerbebetrieb die UBeRU GmbH im Firmenverbund an gleicher Geschäftsadresse in Teutschenthal mit folgendem Gesamtleistungsumfang:

UBeRU:    Analytik. Einfach machen. Mobil! Vorortanalyse in wenigen Sekunden erledigt - geht das? Ja durch Screening und Analyse mit Rötgenfluoreszenz (RFA) können bis zu 95% aller Elemente in Böden, Abfallstoffen, Stäuben, Schlämmen, Metallen, Kunststoffen gemessen werden. Wir führen Sortieranalysen zur Unterscheidung von Edelmetallen (Palladium, Gold, Platin) und Nichtedelmetallen (Chrom, Cobalt, Nickel, Titan) aus dem Dentalbereich schnell uns zuverlässig mit der RFA durch. Auch die Werkstofferkennung und Verifizierung im Metallbau zählt zu unseren Dienstleistungen.

UBeRU:    Entsorgung. Handel und Vermittlung von Abfällen. Die jahrelange Kompetenz liegt in der ordnungsgemäßen und schadlosen Entsorgung von Abfällen. Die gewerbliche Tätigkeit wurde nach § 50 KrW-/AbfG genehmigt. Damit können alle Abfallstoffe des europäischen Abfallartenkatalogs, auch grenzüberschreitend und damit weltweit einer stofflichen oder energetischen Verwertung oder Beseitigung zu gehandelt werden. Wir besitzen Fach- und Sachkunde als Abfall-, Immissionsschutz- und Strahlenschutzbeauftragter sowie als Probennehmer. 

UBeRU:    Gebäudeenergieberater. Energie kostet Geld - warum aber damit verschwenderisch umgehen. In unserem Büro-und Wohnhaus wurde 2011 ein 35m² großer Dach-Flachkollektor (Ausrichtung SSW) mit 2000 Liter Pufferspeicher zur Erwärmung des Trinkwassers und der 100m² Fußbodenheizung  sowie der 200m² Wohnfläche mit Heizkörpern als ergänzende Modernisierung zur Gasheizung installiert. Die überschüssige Wärme im Sommer wird genutzt, um den 60m³ Naturschwimmteich zu erwärmen.  In den ersten 130 Sonnenstunden Nutzung konnte 1 MWh an Wärme gespeichert werden. Die Gaskosten sind im ersten Jahr um 45% gesunken! Bereits 3 Jahre später wurde ein 36m² großer Flachkollektor an einer Süd-Giebelwand des im Jahre 1955 gebauten Mehrfamilienhauses errichtet. Hier konnte im Jahr 2015 über 6 MWh Sonnenenergie in nutzbare Heizenergie umgewandelt werden.

Also Mitdenken, flexible Ansätze finden, Kundennähe nutzen, Energie sparsam nutzen, Bescheidenheit bei der Nutzung von Konsumgütern, Geduld und Mut zur Innovation. Wir helfen! Unsere langjährigen Kunden schätzen besonders unsere Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit, welches an dem seit Jahrzehnten aufgebauten Netzwerk liegt. Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Bitte lassen Sie uns Ihre Wünsche und Fragen wissen, gerne beraten wir Sie ausführlich.

Rufen Sie uns an:   034601 / 27479